Maibaum 2023
Du suchst Infos zum Maibaum? Hier klicken!

Prüfungswochenende unserer Rettungshundestaffel

25.09.2020 um 19:05 Uhr

Bericht

Begleithundeprüfung und Einsatzprüfung RH 2

Am Samstag den 19.09.2020 stand die Begleithunde-Prüfung, analog den Vorgaben des VDH, mit Überprüfung des Gehorsams und des Verhaltens im öffentlichen Raum, an. Eine der ersten Prüfungen, die ein jedes angehende Rettungshundeteam, auf dem Weg zur Einsatzreife, ablegen muss. Fünf Hundeführer führten ihre Hunde Andreas Quint, Leistungsrichter im Arbeitskreis RHOT DFV und Prüfer VDH/FCI, vor. Alle Prüflinge wurden anschließend, aufgrund ihrer guten Leistungen, mit einer bestandenen Prüfung belohnt.

Herzlichen Glückwunsch an:
Nicole Brettinger mit Alia (FF Hochbrück)
Ana Frelih-Larsen mit Ajda, Thomas Kämmerer mit Bobbi, Gerd Schmitz mit Aika und Karin Göstl mit Luke (alle FF Aschheim).

Ein Großer Dank an alle, die mit der Organisation betraut waren und an Prüfer Andreas Quint.

Am Sonntag den 20.09.2020 standen die Einsatzprüfungen (RH2) in der Flächensuche an. Covid 19-bedingt, fanden heuer nur die nicht aufschiebbaren und unbedingt notwendigen Prüfungen, in kleinem Rahmen, statt. Sechs Teams traten zur Prüfung an. Ein anspruchsvolles Gebiet, Orientierung im Gelände und schwierige Witterungsverhältnisse, bei nur 20 Minuten Suchzeit, forderten alle Teams bis zum Schluss. Am Ende erhielten fünf Teams ein positives Ergebnis. Leider fehlte bei einem Team, sprichwörtlich, das kleine Quäntchen Glück. Kopf hoch…nächstes Mal läuft es besser!

Herzlichen Glückwunsch an:
Jeanette Roos mit Tiger (FF Trennfurt)
Horst Hartmann mit Fanny, Stefan Reichert mit Balou, Barbara Völkl mit Luis und Christina Lex mit Ashley (alle FF Aschheim).

Hiermit möchten wir nochmals ein großes Dankeschön an alle Helfer, Versteckpersonen, Beobachter, Prüfungsleitungen und an Andreas Quint aussprechen.