Maibaum 2023
Du suchst Infos zum Maibaum? Hier klicken!

Prüfungen der Rettungshundestaffel

13.11.2019 um 10:09 Uhr

Bericht

Ein ereignisreiches Wochenende mit den Einsatzprüfungen RH2, in der Flächen- und Trümmersuche, sowie für PSH (Personen-Spür-Hunde/Mantrailer) geht zu Ende.
Insgesamt stellten sich vier Flächen-, drei Trümmer- und fünf Mantrailer-Teams, aus den Feuerwehren Aschheim, Hochbrück, Sömmersdorf und Steinmark, der Überprüfung zur Einsatzreife bzw. der Wiederholung der Einsatzfähigkeit.
Am Ende bestanden zwei Flächen-, drei Trümmer- und vier Mantrailer-Teams und sind somit für die nächsten 2 Jahre einsatzfähig.
Herzlichen Glückwunsch!
Für die Teams, für die es nicht ganz gereicht hat, sagen wir „Kopf hoch – motiviert weiterarbeiten und nächstes Mal klappt es bestimmt!“.
Die RHOT (Rettungshunde und Ortungstechnik) der Feuerwehr Aschheim verfügt nun aktuell über zwölf Flächen- und fünf Trümmer-Teams sowie zwei Personenspürhunde – alle entsprechend geprüft!
Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden und an den Prüfer L. Sinner aus Frankfurt für die fairen Bewertungen.