Maibaum 2023
Du suchst Infos zum Maibaum? Hier klicken!

Neuauflage

19.12.2013 um 15:00 Uhr

Bericht

Pünktlich zur internationalen Buchmesse in Frankfurt überarbeitete der Tessloff Verlag aus Nürnberg seinen „WAS IST WAS“ Band 114 >Feuerwehr – Retter im Einsatz<. Um das Buch auf den Stand der Technik zu bringen und Fotos von aktuell verwendeter Ausrüstung zu erhalten, trat der Verlag an die Feuerwehr Aschheim heran, ob man sich vorstellen könne, ein Fotoshooting mit Interviews in Aschheim durchzuführen. Schnell konnten neun Mitglieder der Einsatzabteilung und sechs Jugendfeuerwehrler gefunden werden, die gerne an dem Termin teilnahmen. So trafen sich dann nach kurzer Vorabsprache die Projektverantwortlichen, der Fotograf und natürlich die Autorin Frau Finan mit den Einsatzkräften am Gerätehaus Aschheim. Hier galt es seitens der Einsatzkräfte einen Samstag lang zahlreiche Fragen zu beantworten und dem Team die nötige Unterstützung zur Umsetzung Ihrer Ideen zu geben.
Im Buch selbst wird beispielsweise das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug erklärt. Um den Kindern dieses auch möglichst gut zu veranschaulichen wurde das Fahrzeug komplett ausgeräumt. Die Geräte wurden dann samt Mannschaft neben dem Fahrzeug abgebildet. Die Jugendfeuerwehr antwortete auf die Fragen nach der Motivation, warum sie bei der JF mitmachen und warum die Arbeit der Jugendfeuerwehr so wichtig und mehr als nur ein Freizeitspaß ist. Eines der Highlights des Buches ist sicher auch der in kompletter Schutzausrüstung gehüllte Atemschutzgeräteträger, der an diesem Tag abgelichtet wurde.

Die eingesetzten Kräfte hatten sichtlich Spaß an dieser ungewohnten Rolle, Interviews zu geben und die Arbeit der Feuerwehr zu präsentieren und somit auch zum Gelingen des Buches beizutragen. Der Andrang an der Buchmesse war jedenfalls wie zu erwarten sehr hoch.