Maibaum 2023
Du suchst Infos zum Maibaum? Hier klicken!

Maibaumscheppsen

24.02.2013 um 18:47 Uhr

Bericht

Am Samstag, den 12. Januar 2013 trafen sich bereits um 7:45 Uhr Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Aschheim einschließlich Jugendfeuerwehrler um den bereits gefällten, schnurgeraden, mit Wettergockel 38 Meter langen, zukünftigen Maibaum zu entrinden, damit das Holz trocknen kann.
Die Anfahrt gestaltete sich vor allem für das Mehrzweckfahrzeug schwierig, da es den mit Schnee bedeckten Berg nur mit Hilfe des Geländewagens des Waldbesitzers erklimmen konnte.
Nachdem der Baum entrindet war, gab es eine Belohnung in Form einer zünftigen Brotzeit gleich vor Ort. Die Anhänger der Jugendfeuerwehr zettelten nach dem Essen dann eine Schneeballschlacht an, die die Erwachsenen knapp gewannen, aber nur, da sie die „unfaire“ Technik des Einseifens und des Überaschungsangriffes anwendeten.