Maibaum 2023
Du suchst Infos zum Maibaum? Hier klicken!

Fahrzeugweihe am 15.10.2022

19.10.2022 um 10:21 Uhr

Bericht

Am Samstag, 15.10.2022 wurden bei sonnigem Herbstwetter die drei jüngsten Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Aschheim von Herrn Pfarrer Adrian Zessin und Herrn Pfarrer Torsten Bader geweiht. Dieser ökumenische Festakt fand im Beisein von Frau Marion Seitz (3. Bürgermeisterin), Robert Ertl (2. Bürgermeister), Helmut J. Englmann (Altbürgermeister), Vertreterinnen und Vertretern des aktuellen und ehemaligen Gemeinderates, Vertretern der Kreisbrandinspektion, einer Feuerwehr-Delegation aus Liegau-Augustusbad sowie den Kommandanten aus Dornach und den Nachbargemeinden Kirchheim, Heimstetten, Feldkirchen, Unterföhring und Ismaning statt.
Kommandant Florian Gebauer eröffnete den Festakt und bedankte sich bei allen Beteiligten und der Gemeinde, insbesondere dem 1. Bürgermeister Herrn Thomas Glashauser. Er stellte in seiner Ansprache die Fahrzeugkonzepte des Einsatzleitwagens 1 – Florian Aschheim 12/1 (ELW 1), des Löschgruppenfahrzeugs LF 20 – Florian Aschheim 40/2 und des Rüstwagens Florian Aschheim 61/1 (RW) vor. Er führte aus, dass die Corona-Pandemie eine zusätzliche Herausforderung im Rahmen der Auslieferung durch die Hersteller sowie Einweisungen auf die Fahrzeuge bedeutet hat. Neben einer hohen materiellen Investition wurden insgesamt rund 2.230 Arbeitsstunden für die Konfiguration, die Beschaffung sowie die anschließende Ausbildung und Einweisung aufgebracht.
3. Bürgermeisterin Marion Seitz dankte im Namen der Gemeinde Aschheim allen Kameradinnen und Kameraden für Ihren stets unermüdlichen Einsatz zu jeder Zeit am Tag und in der Nacht und betonte im besonderen Maße das ehrenamtliche Engagement in ihrer Rede.
Kreisbrandrat Harald Stoiber wünschte allen Mitgliedern der FFW Aschheim mit den nun zu weihenden Fahrzeugen stets eine gute Fahrt und für Ihre Einsätze eine allzeit unfallfreie und erfolgreiche Tätigkeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger.
Pfarrer Bader spendete anschließend allen Feuerwehrfrauen und -männern Gottes Segen und wünschte stets ein gutes sowie gesundes Heimkommen nach den Einsätzen, bevor beide Pfarrer die mit Kränzen geschmückten Fahrzeuge weihten und segneten.
Der Dank gilt beiden Pfarrern, der Blasmusik Aschheim sowie dem Team des Catering-Unternehmens Food Creation aus Dornach, die im besonderen Maße zum Gelingen der anschließenden Feier im Feuerwehrgerätehaus mit unterhaltsamer Musik sowie Speis und Trank beigetragen haben. Einen besonderen Dank möchten wir an den 1. Bürgermeister und den Gemeinderat für die jederzeitige Unterstützung sowie an das Beschaffungs- und Ausbildungsteam richten.