Maibaum 2023
Du suchst Infos zum Maibaum? Hier klicken!

Außerdienststellung LF 16 – TS Funkrufname 48/1

13.11.2020 um 17:29 Uhr

Bericht

Nach, auf den Monat genau 31 Dienstjahren im Einsatzdienst der Feuerwehr Aschheim, wird das Löschgruppenfahrzeug LF 16-TS mit dem Funkrufnamen 48/1 außer Dienst gestellt.
Die letzten Arbeiten am ersatzbeschafften Nachfolgefahrzeug finden aktuell statt und der Nachfolger darf demnächst in Aschheim begrüßt werden.
Viele Teile der Ausrüstung aus dem LF 16-TS können auch weiterhin genutzt werden.
Auch die Tragkraftspritze wird auf einem Rollcontainer zukünftig, bei Bedarf, mit dem LKW und den Rollcontainern „Schlauchkomponenten“ zur Einsatzstelle gebracht.
Konzipiert wurde das Löschgruppenfahrzeug zur Brandbekämpfung.
Es war geeignet, mit seiner Feuerlöschkreiselpumpe an der Fahrzeugfront, der eingeschobenen Tragkraftspritze im Heck,
sowie den 32 (640 m) B – Druckschläuchen Wasser, über längere Schlauchstrecken zu transportieren.
Darüber hinaus bot es Platz für eine Löschgruppe und führte gleichzeitig vier Atemschutzgeräte mit.
Über die beiden tragbaren Leitern waren Rettungen von Personen bis zum dritten Obergeschoss möglich und zur Sicherung in Höhen und Tiefen, waren zwei Gerätesätze „Absturzsicherung“ verlastet.
Ertüchtigt wurde das Fahrzeug zusätzlich mit zwei Schmutzwasserpumpen, um vor allem bei Unwettereinsätzen größere Lagen abzuarbeiten.