Brand - B BMA Meldeanlage Brandmeldeanlage

09.07.2020 um 13:00 Uhr
Einsatznummer
187
Alarmierung
13:00 Uhr
Einsatzende
14:38 Uhr

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Aschheim wurde durch eine automatische Brandmeldeanlage in die Alpenstraße in Aschheim alarmiert.
Auf der Anfahrt wurde die Feuerwehr informiert, dass Rauch aus einer Industriewaschmaschine austreten würde. Bei der anschließenden Erkundung wurde festgestellt, dass ein Waschraum im Untergeschoss verraucht war. Daraufhin ging ein Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät, Wärmebildkamera und Rauchabschluss vor. Ein weiterer Trupp stellte den Sicherheitstrupp. Der Angriffstrupp stellte neben der Verrauchung brennende Wäsche in der Maschine fest. Die Waschmaschine wurde daraufhin stromlos geschaltet und ausgesichert. Der Angriffstrupp öffnete anschließend unter Einsatz von Brechwerkzeug die Maschine und entfernte das Brandgut aus der Trommel. Das Brandgut und die Maschine wurden abgelöscht. Parallel wurde im Treppenraum und im Kellergeschoss ein Überdrucklüftung durch zwei in Reihe geschaltete Lüfter eingerichtet. Weiterhin kontrollierte der Angriffstrupp die Maschine mittels WBK und meldete schließlich „Feuer aus“. Nachdem die angebrannte Wäsche ins Freie verbracht war, konnten die Belüftungsmaßnahmen beendet und das Gebäude wieder an den Betreiber übergeben werden. Eine Person wurde durch den anwesenden Rettungsdienst untersucht. Verletzungen wurden keine festgestellt.