Technische Hilfe

24.08.2017 um 12:27 Uhr
Einsatznummer
304
Alarmierung
12:27 Uhr
Einsatzende
13:36 Uhr
Fahrzeuge

Einsatzbericht

Zur Absicherung eines Rettungsdiensteinsatzes wurde die Feuerwehr auf die Bundesautobahn 99 in Fahrtrichtung Norden alarmiert. Auf dem Seitenstreifen stand ein Fahrzeug, dessen Fahrer medizinische Hilfe benötigte.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle mit dem Verkehrssicherungsanhänger und sperrten den rechten Seitenstreifen sowie die recht Fahrspur. Nachdem der Fahrer des PKW durch den Rettungsdienst abtransportiert war, konnte die Sperrung auf den rechten Seitenstreifen zurückgenommen werden. Mit Eintreffen der Polizei an der Einsatzstelle wurde dieser die Absicherung übergeben und die Feuerwehr konnte wieder abrücken.