Löschgruppenfahrzeug

LF 16-TS
Faktenübersicht
Funkrufname
Florian Aschheim 48/1
Abkürzung
LF 16-TS
Besatzung
9 Pers.
Baujahr
1989
Hubraum
10888 ccm
Leistung
159 kW
Kategorie
Löschfahrzeuge
Fahrgestell
Mercedes-Benz 1222 AF
Ausbau
Ziegler

Verwendung

  • Wasserförderung über lange Schlauchleitungen
  • Stellt bei Großbränden die dritte Gruppe
  • Höhensicherung
  • Sturmschadenbeseitigung

Ausstattung

  • Feuerlöschkreiselpumpe als Frontbaupumpe FP 16/8 – 1600 l/min Förderleistung bei 8 bar Pumpendruck
  • Tragkraftspritze TS 8/8 – 800 l/min Förderleistung bei 8 bar Pumpendruck
  • 800m B- und 320m C-Schlauch
  • Dreiteilige Schieb- und vierteilige Steckleiter
  • Vier Langzeitatemschutzgeräte davon zwei im Mannschaftsraum
  • Drei Tauchpumpen LP 4
  • Zwei Schmutzwasserpumpen „Chiemsee-B“
  • Gerätesatz Absturzsicherung ( 2 St.)