Brand - B 3 Verkehr LKW / Bus auf BAB

09.11.2021 um 03:48 Uhr
Einsatznummer
339
Alarmierung
03:48 Uhr
Einsatzende
06:48 Uhr
Fahrzeuge

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Aschheim wurde als örtlich zuständige Feuerwehr mit dem Meldebild „Brand LKW“ auf die BAB99 in Fahrtrichtung Süd nachalarmiert.

Unmittelbar an der Auffahrt „Aschheim alt“ war, ein mit Wein und Öl beladener Anhänger eines LKW, in Brand geraten. Der Fahrer des LKW konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr seinen LKW abzuhängen und in Sicherheit zu bringen. Bei Ankunft der Feuerwehr Aschheim wurde der Brand bereits schon seit geraumer Zeit durch die Feuerwehr Haar bekämpft. Die ebenfalls anwesenden Feuerwehren Vaterstetten und Grasbrunn, sicherten die Einsatzstelle gegen den Verkehr ab und leuchteten die Einsatzstelle aus. Die BAB musste während der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Die Kameraden der beteiligten Feuerwehren waren aufgrund der zuerst gemeldeten Einsatzstelle „BAB99 bei Vaterstetten“ und der sich daran anschließenden Suche der tatsächlichen Einsatzstelle vor Ort.
Die Feuerwehr Aschheim übernahm im späteren Verlauf (nach Feuer aus) die Wasserversorgung, leuchtete die Einsatzstelle aus und stellte den Brandschutz mittels C-Rohr sicher.
Für die weitere Absicherung sowie die Fahrbahnreinigung und den Abtransport des Brandguts, wurden die Autobahnmeisterei und das THW verständigt. Weitere anwesende Dienste waren der Rettungsdienst, die Polizei sowie die Kreisbrandinspektion.