Löschgruppenfahrzeug

LF 16-TS
Faktenübersicht
Funkrufname
48/1
Abkürzung
LF 16-TS
Besatzung
9 Pers.
Baujahr
1989
Hubraum
10888 ccm
Leistung
159 kW
Kategorie
Fahrzeuge
Fahrgestell
Mercedes-Benz 1222 AF
Ausbau
Ziegler

Verwendung

Das Löschgruppenfahrzeug verfügt über eine an der Front angebaute FP 16/8 sowie einem im Heck verlastete TS 8/8. Dieses Löschfahrzeug wurde speziell zur Wasserförderung über lange Schlauchleitungen konzipiert. Zusätzlich verfügt es über Ausrüstung zur Höhensicherung.

Austattung

Frontpumpe mit 1600 l/min ,Tragkraftspritze TS 8/8 mit 800 l/min ,800 m B- und 320 m C-Schlauch, dreiteilige Schieb- und vierteilige Steckleiter, 4 Langzeitatemschutzgeräte, 4 Chemikalienschutzanzüge, 120 Liter Schaummittelkonzentrat, 3 Tauchpumpen LP 4,
1 Schmutzwasserpumpe „Chiemsee“, 2 x Absturzsicherungs Set.