Gerätewagen Rettungshunde

GW-H
Faktenübersicht
Funkrufname
59/1
Abkürzung
GW-H
Besatzung
3 Pers.
Baujahr
2015
Hubraum
2143 ccm
Leistung
120 kW
Kategorie
Fahrzeuge
Fahrgestell
Mercedes -Benz 316 CDI
Ausbau
Compoint Fahrzeugbau

Verwendung:

Hunde- und Gerätetransport bei Einsätzen der Rettungshundestaffel, Zugfahrzeug für Boote

Ausstattung:

elektrische Seilwinde (40 kN), 4 Handsprechfunkgeräte(HRT) und 6 Adalit Knickkopflampen mit elektrischer Ladeerhaltung, 6 Hundetransportboxen, 3 kVA Stromerzeuger, Abseilgeschirr für Hunde, sonstige Ausrüstung für Hundeführer und Hunde, Rettungsbrett, Notfallrucksack, Getränkekühlbox, Sitzgarnitur